Insel Veranstaltungen

01.08.20171. August-Brunch



 

 

 

 
 
 

Insel 

Die Lützelau (althochdeutsch für "kleine Insel") ist die kleinere der beiden Zürichseeinseln Ufenau und Lützelau. Sie ist ca. 300 Meter lang und 150 Meter breit. Die Insel wurde vor rund 10.000 Jahren vom Linthgletscher geschaffen.


Heute gehört die Insel der Ortsgemeinde Rapperswil-Jona und wird vom Rapperswil Zürichsee Tourismus gepachtet und verwaltet. Die Lützelau liegt auf Freienbacher Gebiet im Bezirk Höfe des Kantons Schwyz; ca. 1,5 Kilometer westlich vom Hafen Rapperswil. Die gesamte Insel inklusive der Uferzonen und des Schilfgürtels stehen heutzutage unter Naturschutz.


Auf der Insel hat es ein kleines Restaurant und ein Campingplatz. Ebenfalls bietet die Insel drei öffentliche Grillstellen.

Für Restaurantgäste stehen die grün-gekennzeichneten Bootsplätze rund um die Uhr zur Verfügung (rote Plätze sind reserviert für Dauermieter).

Boote der Tagescamper dürfen über Nacht an einem grün-markierten Bootsplatz belegt werden. Während des Tages (10:00-21:00 Uhr) müssen die Boote der Camper draussen geankert und die Plätze den Restaurantgästen frei gegeben werden. Dies gilt auch für die Picknick-Gäste.